April 11

Semesterstart und neue Wolle

Das neue Semester ist seit heute da und ich habe endlich wieder Kurse. Im letzten Semester habe ich mich nämlich ganz meiner Bachelorarbeit gewidmet und die beiden Semester davor nur sehr wenig Kurse gehabt. Aber jetzt habe ich endlich wieder einen ordentlichen Stundenplan mit vielen neuen Kursen zu interessanten Themen.

Bild der Glitzerockenwolle "Grete" von Dornröschen-Wolle
© Dornröschen-Wolle
http://www.dornroeschen-wolle.de/

Am Samstag musste ich feststellen, dass ich eine halbe Kiste Wolle voller nichts zu stricken habe. Das geht doch mal gar nicht! Zum einen nur eine halbe Kiste und zum anderen dann noch nicht mal die richtige Wolle? Wie gut, dass Dornröschen-Wolle am Freitagabend noch ihren Newsletter rundgeschickt hat. Beim Lesen habe ich mich nämlich prompt in einen Strang Sockenwolle mit Glitzer verliebt und den nächsten Tag bestellt. Dazu gab es, als Belohnung von mir für meine Bachelorarbeit, dann noch eine Überraschungstüte mit drunter&drüber-Merinowolle. Jetzt warte ich nur noch sehnsüchtig darauf, dass die Wolle eintrudelt. Hoffentlich schaffe ich bis dahin noch, das angefangene Paar Sockengerippe fertig zu stricken, damit die Nadeln frei sind für die neue Wolle.

Jetzt wünsche ich euch allen aber noch einen schönen Abend mit ein paar ruhigen Minuten zum Lesen oder Stricken.

April 4

Hallo erstmal

Hallo zusammen und herzlich Willkommen auf Ninis Blog!

 

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und zunächst einmal vorstellen, wer ich bin und was ich hier überhaupt mache.

Mein Name ist Katrin, ich bin 28 Jahre alt und ich liebe alles, was mit Büchern und Wolle zu tun hat.

Ich habe vor bald zehn Jahren eine Ausbildung zur Buchhändlerin gemacht, als solche einige Jahre gearbeitet und studiere nun an der Universität Siegen. Sollte alles gut gehen – was ich doch schwer hoffen will – habe ich demnächst dann auch schon meinen ersten akademischen Abschluss, den B.A. in „Sprache und Kommunikation“, und studiere seit diesem Monat den Master „Angewandte Sprachwissenschaft“. Neben dem Studium arbeite ich aber glücklicherweise weiter im Buchhandel und so sind Bücher nach wie vor meine Leidenschaft. Abgesehen vom Lesen ist das Stricken wohl mein größtes Hobby und ich gehe kaum ohne ein Knäuel Wolle und ein paar Nadeln aus dem Haus. Ich mache anderen gerne eine Freude mit kleinen selbstgestrickten Überraschungen.

Auf meinem Blog möchte ich euch deshalb meine Lieblingsbücher und Strickprojekte vorstellen, erste eigene kleine Strickanleitungen zur Verfügung stellen und einfach über alles schreiben, was mir Spaß macht. Solltet ihr Fragen oder Anregungen dazu haben, hinterlasst mir einfach einen Kommentar oder nutzt das Kontaktformular, dann werde ich versuchen euch so schnell ich kann weiterzuhelfen.

 

Jetzt wünsche ich euch aber erst einmal eine gute Zeit auf Ninis Blog und ein paar ruhige Minuten zum Lesen.